Carstens Weblog

Apple-User. Nerd. Gamer. Born 336ppm

[13:03] Den Haag: ⛅️ bewölkt mit 🌡️+5°C 🌬️→17km/h

Er hat die Server von Unis gehackt. Zum Glück ist er einer von den Guten. Er wollte die IT-Sicherheit deutscher Hochschulen testen. Er entdeckte riesige Lücken und bekam Zugriff auf unveröffentlichte Forschung, Klausurnoten, Krankmeldungen.

Es sei „verheerend“, wie leicht die betroffenen Hochschulen es ihm gemacht hätten, sagt René Rehme. Viele Schwachstellen hätten „mit einfachen Mitteln vermieden werden können“. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn schreibt auf Anfrage der ZEIT, die gefundenen Lücken „zeigen Handlungsbedarf auf“.

Schreibt die Zeit im Artikel IT-Sicherheit an Hochschulen. Gut das es dieses mal die Guten waren und keine Hacker mit böswilligen