Carstens Weblog

Apple-User. Nerd. Gamer. Born 336ppm

[23:04] Morgen wird in Deutschland zum ersten Mal die Notfallwarnung getestet. Also, nicht erschrecken, wenn morgen am bundesweiten #Warntag um 11 Uhr das Handy plötzlich Alarm schlägt!

Hoffentlich funktioniert das auch. Es ist ja nicht so, dass man mal die Nachbarn, z. B. die Niederländer, hätte fragen können, wie das funktioniert. Hier gibt es das seit Jahren zu jedem ersten Montag im Monat.

[22:57] Ich habe mich heute mal auf nrw.social angemeldet. Mehr oder weniger habe ich das Fediverse doch ein wenig vermisst. Mithilfe des FediFinder habe ich auch gleich mal alle meine Kontakte von Twitter, die auch im Fediverse sind, abonnieren können. Fühlt sich richtig an, den ersten Schritt getan zu haben.

[22:45] 🌦 4 °C Leichter Regen

Heute hat es endlich mal geklappt, dass ich Teedy zum laufen gebracht habe. Ich suchte schon länger nach einer Lösung für meine vielen Dokumente. Bisher habe diese in Ordnern sortiert. Doch es sind so viele, dass ich mittlerweile nicht mehr genau weiß, wo ich welches Dokument hingeschoben habe und doch relativ lange suchen muss. Was ja nicht sein soll.

Da ich etwas gesucht habe, was meinem TiddlyWiki ähnelt, bin ich auf Paperless-NG und Teedy gestoßen. Wie geschrieben, habe ich es nun geschafft, Teedy auf dem MacBook zum Laufen zu bringen. Das hat aus mir unbekannten Gründen erst nicht so richtig geklappt. Immerhin klappt es jetzt und ich werde mir das jetzt ein paar Tage anschauen. Paperless-NG will ich aber auch noch ausprobieren.

[23:02] Es ist gut, dass diese Plattform weg ist und die Betreiber endlich verurteilt sind. Hoffen wir, dass unsere Strafverfolgungsbehörden hier dazugelernt haben und solche Inhalte schnellstens aus dem Netz verschwinden. Besser wäre es natürlich, man würde die Täter finden, damit solche Bilder und Videos gar nicht erst entstehen können.

Haftstrafen für Kindesmissbrauch Die Plattform „Boystown" war eines der größten Kindesmissbrauchs-Foren der Welt. Heute wurden vier Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, weil sie die Seite betrieben. Zwei von ihnen bleiben auch nach der Haft in Sicherheitsverwahrung. 

Betreiber von Kinderporno-Plattform „Boystown" müssen mehrere Jahre in Haft (Hessenschau)

Die Fahndung nach den Tätern führte bis nach Paraguay. CORRECTIV und ZDF Frontal hatten im September die Verhaftung rekonstruiert. 

Kindesmissbrauch: Wie die Verhaftung des „Boystown"- Administrators in Paraguay ablief (CORRECTIV)

[22:49] Da schaut man nichts ahnend mal wieder in seinen Spam Folder und dann findet man eine E-Mail vom Telefon- und Internetanbieter der schreibt:

Wir haben am 5. Dezember leider festgestellt, dass in der Auftragsumgebung von XxxxxXXxxxxX persönliche Daten von Kriminellen gestohlen wurden. Auch Ihre persönlichen Daten sind Teil dieses Datendiebstahls. Es handelt sich um Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer und Ihre Kontonummer.

Bei dem Diebstahl wurden keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Kundennummern gestohlen. Sie brauchen also Ihre Passwörter nicht zu ändern. Wir raten Ihnen, besonders auf mögliche Betrugsfälle per E-Mail und Telefon zu achten. So kann beispielsweise eine Kombination verschiedener personenbezogener Daten für Identitätsbetrug und Phishing verwendet werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website fraudehelpdesk.nl.

Wir haben die Aufsichtsbehörde für personenbezogene Daten benachrichtigt und den Cybersicherheitsdienstleister Tesorion beauftragt. Wir stehen auch in engem Kontakt mit der Polizei und der Judikative. Die Bestellseiten von XxxxxXXxxxxX sind vorübergehend nicht verfügbar.

Wir bedauern, dass trotz unserer aktiven Cybersicherheitspolitik Ihre persönlichen Daten Teil dieses Datendiebstahls sind. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Na super! Das kann ja noch was werden, jetzt vor Weihnachten.

[12:09] ⛅ wolkig mit Sonnenschein bei 3-7 °C

Gestern haben wir eine Großbestellung 3D-Filament aufgegeben. Vor Weihnachten wollen wir noch ein paar Geschenke drucken und das ein oder andere ausprobieren. Wir haben die Farben Grau, Rot, Orange, Blau, Weiß und Kupfer bestellt. Zusätzlich auch eine 0,6 mm Nozzle und ein dunkelbraunes Filament mit Holz. Da bin ich mal gespannt drauf, wie das aussieht und wie sich das drucken lässt.

Heute Morgen gab es dann leider eine schlechte Nachricht. Gestern noch gefreut, dass wir nach langer Zeit endlich mal wieder ein paar Freunde und Bekannte wiedersehen. Doch dann habe ich erfahren, dass man einen wichtigen, verpflichtenden Termin verschoben hat. Das bringt alles ein wenig durcheinander. Bedauerlicherweise gibt es noch keine genaue Uhrzeit und so bin weiß ich nicht, ob wir den Besuch nun absagen müssen oder nicht.

[20:05] Er ist endlich da! Der Datenschutz nicht inbegriffen-Weihnachtsshopping-Ratgeber 2022

Make smart choices to protect your privacy. Search for products. Read expert reviews. Get tips and tricks.

[19:15] Eufy Homebase mit Video-Türklingel und zwei zusätzliche Kameras schauen bei uns regelmäßig nach dem Rechten. Doch nun ist bei ArsTechnica ein Artikel aufgetaucht, in dem beschrieben wird, dass doch nicht alles auf der Homebase gespeichert und, und das ist viel schlimmer, dass man den Stream der Kameras wohl abgreifen kann, sofern man die richtige URL hat. Das finde ich jetzt nicht so geil! Hoffentlich wird das schnellstens behoben.

[18:58] Gute Nachrichten in den FFF-371:

Factorio Runs on Apple Silicon - As of version 1.1.71, Factorio runs natively on Apple Silicon Macs! On these machines, the game should run faster and use less energy than in previous versions. You can see which binary version you are running in the top-left corner of the main menu.

Habe seit Cosmoteer schon länger nicht mehr in Factorio hineingeschaut. Bin zurzeit aber auch wirklich mit anderen Dingen beschäftigt.

[13:35] MarkDownload ist eine Erweiterung für Firefox und Chrome um Webseiten ins Markdown-Format zu konvertieren und lokal zu speichern.

This is an extension to clip websites and download them into a readable markdown file. Please keep in mind that it is not guaranteed to work on all websites.

To use this add-on, simply click the add-on icon while you are browsing the page you want to save offline. A popup will show the rendered markdown so you can make minor edits or copy the text, or you can click the download button to download an .md file. Selecting text will allow you to download just the selected text

https://github.com/deathau/markdownload

[09:00] 🌧 Regen bei 2-3 °C

Heute ist kein schönes Wetter und eigentlich sollte man zu Hause unter der Bettdecke bleiben. Gestern ist es irgendwie spät geworden. Das Verschieben der Dateien vom alten NAS auf das neue NAS dauern immer noch an. Ich habe mich vorgenommen, die einzelnen Bibliotheken neu zu ordnen und die Dateien auch korrekt zu benennen. Das kostet eben Zeit und Aufwand.

Jellyfin macht dabei einen herausragenden Job. Die Kategorisierung und das Zusammentragen der Meta-Daten für die verschiedenen Sendungen ist wirklich toll. Neun von zehn archivierten Sendungen aus den Mediatheken wurde ohne Probleme erkannt. Wenn etwas nicht stimmt, habe ich erst versucht, die Dateien und Ordner umzubenennen und wenn das nicht geklappt hat, kann man über die "Identify" Funktion eine IMDB ID eintragen, um die Metadaten der Autoerkennung zu überschreiben.

p.s.: Ich habe gestern gar keinen Beitrag geschrieben. Das hole ich mal noch schnell nach.

[09:01] Ich wünsche Ihnen allen einen schönen zweiten Advent!

Habe mich im Thingiverse herumgetrieben. Es gibt noch so zu drucken vor Weihnachten.

[23:47] ☁️ bewölkt bei 2-3 °C

Heute habe ich eigentlich damit verbracht, mein NAS einzurichten. Keine Synology, sondern ein NAS von Asustor. Das Ding hat unwesentlich mehr Leistung als meine alte Synology DS215J. Doch, wenn man sich mit dem System noch nicht so auskennt, dann passieren anfangs noch Fehler und man fängt ein paar mal von vorn an. Aber jetzt, nachdem keine App von Asustor selbst mehr in Benutzung ist, funktioniert die NAS wirklich gut.

Für den Media-Server habe ich nun Jellyfin entdeckt. Plex ist zwar auch schick, aber ich mag eigentlich nicht dafür bezahlen. Und Jellyfin ist schnell, schick und scheint gut zu funktionieren. Der Langzeittest wird es zeigen.

[10:03] Fediverse – so geht gutes Social Media. Gemeinsam, dezentral und demokratisch: Für einen gesellschaftlichen Diskurs in sozialen Medien. digitalcourage 2022-12-03 #dca2022

[19:46] Die SMS wird 30. Herzlichen Glückwunsch!

[12:34] Am ersten Dezember starten für gewöhnlich viele Adventskalender-Aktionen. So auch dieses Jahr. Es lohnt sich daher, sich umzuschauen und wenn man will, bei der ein oder anderen Sache mitzumachen.

Ich werde mal versuchen, diesen Beitrag aktuell zuhalten. Wer also gute Links hat, bitte einsenden. Danke!

[12:07] Juhu: Kottke is back!

[12:04] Noch eine Emp­feh­lung aus der ARD Mediathek: Wildes Neuseeland

Neuseeland ist voller Gegensätze. Oft laufen alle vier Jahreszeiten an einem Tag ab. Wer hier lebt, muss anpassungsfähig, robust und clever sein. Ungewöhnliche Perspektiven und Kameratechniken zeigen eine bedrohte Vielfalt auf dem Inselstaat.

[11:10] Serienempfehlung: In der ARD Mediathek: Waterwoman (ARD/NDR)

Anna von Boetticher ist Deutschlands erfolgreichste Apnoe-Taucherin. Ohne technische Hilfsmittel ist sie 81 Meter tief getaucht, sie hat in diesem Sport 34 Deutsche Rekorde aufgestellt. Aber noch lieber als Wettkampftauchen mag sie die Suche nach Abenteuern im Wasser. Es müssen nicht die berühmten Riffe sein, die jeder kennt, im Gegenteil: Eine Qualle, ein einzelner kleiner Fisch, ein Lichtspiel reichen, um Anna in Begeisterung zu versetzen. Ihr Lebensmotto: "Es ist nie nichts da." Aber sie hat auch keine Angst vor Krokodilen, Blauhaien, Schwefelwolken oder verlassenen Bergwerken.

Vier fantastische Folgen von Henning Rütten. Allein schon wegen der tollen Landscahften und beindruckenden Bilder lohnt es sich, hier reinzuschauen. Laut Mediathek noch bis zum bis 08.07.2023 verfügbar.

[11:03] ☁ bewoelkt und kalt bei 3-5 °C

Der gestrige Abend mit Kollegen, Freunden, Wraps und Gin war großartig. Neben gutem Essen und toller Musik war es toll, ein bisschen mehr über die Kollegen zu erfahren. Das ist gut und man lernt die Person viel besser kennen, was auch bei der Arbeit hilfreich ist und Missverständnisse im Voraus vermeidet. Wir hätten solche Treffen schon viel früher organisieren sollen.

Apropos gute Musik. Unser Gastgeber ist selbst DJ und produziert für die RabbitHole Crew einen tollen Musik-Adventskalender, den Adventspäng 2022 (linktr.ee). Wer auf elektronische Klänge steht, sollte hier definitiv mal reinhören.