Open Letter von DuckDuckGo, Qwant und Ecosia

Die Geschäftsführer der drei Herausforderer-Suchmaschinen DuckDuckGo, Ecosia und Qwant haben in einem offenen Brief ihre Besorgnis ueber das Verhalten der großen Tech-Unternehmen zum Ausdruck gebracht. Sie prangern an, dass die Tech-Unternehmen Wege finden werden, um die neue Regeln zu umgehen, die ihren Würgegriff auf wichtigen Märkten lockern sollen.

Auch wenn keine Unternehmen genannnt werden, so kann man davon ausgehen, das Google, Microsoft und Apple sich angesprochen fuehlen sollten.

„Die EU hat mit der Verabschiedung des Digital Markets Act (DMA) einen wichtigen ersten Schritt getan“, schreibt das Trio. „Die Wirksamkeit der EU-Mandate und der damit verbundenen Regulierungsbemühungen auf der ganzen Welt wird jedoch davon abhängen, wie die Gatekeeper die Änderungen umsetzen, um diese neuen Regeln einzuhalten.“

Den offene Brief kannst du hier lesen: https://spreadprivacy.com/choice-screen-principles/