RT199: Duldungspflicht für Corona-Schutzimpfung

In der BPK vom 24. November 2021 ist bekannt gegeben worden, dass die Duldungspflicht für die die Corona-Schutzimpfung nun beschlossen ist und unverzüglich in das Impfschema der Soldatinnen und Soldaten aufgenommen wird. Für Kontingente im Auslandseinsatz galt die Duldungspflicht schon seit März.

(Bekanntgabe durch den BMVg Pressesprecher Kapitän zur See David Humbold ab Minute 16:13)

Dabei kann man nicht von einer Impfpflicht sprechen, da die Duldungspflicht etwas Bundeswehr internes und im Soldatengesetz beschrieben ist. Die Einsatzbereitschaft muss erhalten bleiben. Eine sinnvolle und richtige Entscheidung.

Auch wenn ich den Tilo Jung und seine Sendungen mag und sehr gerne schaue, finde ich den Begriff „Impfpflicht“ den er in der Videobeschreibung gewählt hat, als falsch und irreführend.