Auffrischungsimpfung

Im Mai wurden wir mit dem Janssen-Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft. Mittlerweile, oder besser gesagt seit einigen Wochen ist es quasi amtlich, dass dieser Impfstoff keinen ausreichenden Schutz gegen die Delta-Variante bietet. Jetzt gibt es seit Wochen die Diskussion, ob wir wirklich müssen und für wen denn ein „Booster“ sinnvoll sei, dabei haben das RKI und auch die Bundesregierung (Abschnitt: Für wen empfiehlt die Ständige Impfkommission eine Auffrischungsimpfung?) mittlerweile klare Aussagen getroffen. Im Mai wurde das Impfangebot auch für die Angehörigen ausgesprochen, die im aktuellen Angebot allerdings nicht mehr enthalten sind. Unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Erst will man sich impfen lassen, doch es gibt nicht genug Impfstoff. Jetzt will und soll man sich impfen lassen, Impfstoff ist genug da, aber man darf nicht oder wird nicht berücksichtigt. Die Möglichkeit nach Deutschland zu fahren besteht zwar, allerdings ist es auch dort nicht einfach, einen Termin zu bekommen.

Beitrag 29 der #100DaysToOffload Herausforderung.