Windows 11

Windows 11 ist erschienen. „Juhu“ mag so manch einer denken. Endlich ein Windows welches nur ein wenig nach macOS aussieht. Aber nein, nein, das ist alles nicht geklaut oder abgeguckt.

Allerdings soll das jeder mal schön für sich selber entscheiden. Mir gefällt das neue Windows 11 auf jeden Fall nicht!

Was mir noch viel weniger gefällt, ist die Tatsache, dass man einen verpflichtenden Microsoft Online-Account benötigt, wenn man nur mit der Home-Edition unterwegs ist. Auch ist TPM 2.0 und Secure Boot verpflichtend. Ohne diese technischen Voraussetzungen lässt sich ein Windows 11 also nicht installieren und betreiben. Abgesehen davon, benötigt es mindestens 64 GB Speicherplatz. WTH? Ich will nur ein Betriebssystem installieren und nicht gleich noch die gesamte Office-Suite. Wobei, Windows und Microsoft Office mehr als 64 GB Speicherplatz beanspruchen. Besser mal aufrüsten.

Für diejenigen, die aber kein Bock auf TPM und Secure Boot haben, gibt es allerdings schon eine Lösung. Findige Script-Kiddies haben nämlich schon ein Script erstellt, welches die Windowsinstallationsdateien so verändert, dass sich Windows 11 auch ohne TPM und Secure Boot installieren lässt.

Beitrag 24 der #100DaysToOffload Herausforderung.