Ring Fit Adventure Tag 4

Laufen im Sonnenuntergang in Ring Fit Adventure von Nintendo
Laufen im Sonnenuntergang in Ring Fit Adventure von Nintendo

Ring Fit Adventure von Nintendo, ein Abenteuer das bewegt! So steht es auf der Verpackung und auf der Webseite. Ich kann nur bestätigen, dass dem auch so ist.

Ich habe es jetzt vier Tage hintereinander ausprobiert und heute zum ersten Mal auch fast 30 Minuten durchgängig trainiert. Also mit „trainiert“ wird die Zeit angegeben, die man aktiv im Spiel verbringt. Da ist nicht die Zeit eingerechnet, die man im Menü oder mit der Zubereitung von virtuellen Smoothies verbringt.

Ring Fit Adventure von Nintendo

Es macht super viel Spaß und ich bin schon gut ins Schwitzen gekommen. Die einzelnen Stationen auf der Karte und die Monsterkämpfe sind abwechslungsreich und bei jedem Durchgang anders.

Die ersten Level gehen schnell…

Durch jede sportliche Bewegung und Aktion gibt es Erfahrungspunkte, die bei einem Level-Up dann den Angriff und die Abwehr steigern. Zusätzlich schaltet man nach dem Abschließen von Spielwelten/-Abschnitten neue Übungen frei, die man dann in sein Set aufnehmen kann, bevor man einen neuen Abschnitt angeht.

Wie ich im Wochenrückblick schon geschrieben habe, gibt es viele verschiedene Übungen, Aufgaben und Möglichkeiten, sich aktiv zu bewegen.

Die Übungsübersicht nach 4 Tagen

Das Ergebnis nach 4 Tagen kann sich doch schon sehen lassen, oder? Morgen werde ich aber eine Pause einlegen. Heute habe ich vielleicht ein wenig viel gemacht. Nicht das mir etwas weh tut oder ich Schmerzen habe, wer aber wie ich nach so langer Zeit wieder mit Sport anfängt, der muss es ja nicht gleich auf Teufel komm raus übertreiben.

Beitrag 19 der #100DaysToOffload Herausforderung.