Carstens Welt

mit grundiertem fundwissen

App Review: Icosian

[ Mittwoch, Mai 08, 2013 Kommentiere Tweet ADN ]

Mit Icosian hat es seit langem mal wieder ein Puzzle auf iPad geschafft. Eure Aufgabe ist es, alle Punkte, Vertics genannt, zu verbinden. Das wäre zu einfach, gäbe es da nicht vier wichtige Regeln:

Es gibt insgesamt 72 Level, Graphen, die es zu lösen gilt. Aufgeteilt in sechs Schwierigkeitsgrade, müsst ihr ein Rätsel nach dem anderen lösen, überspringen kann man keins. Habt ihr ein Level geschafft, gibt es den Punktestand. Je nachdem wie lang eure Verbindung geworden ist, gibt es mehr oder weniger Punkte. Beim Spielen habe ich anfangs noch versucht, ein paar Punkte herauszuholen, was aber in den späteren Leveln irgendwie nicht mehr möglich ist. Ab Strong habe ich trotz mehrerer Versuche keine neue Kombinationen gefunden.

Aber am besten ihr sehr euch erstmal das Video an, dann seht ihr was ich damit meine.

Was mir gefehlt hat, ist eine Game Center-Erfolgsliste und etwas abwechslungsreichere Musik. Leider kann man auch keine andere Musik-App im Hintergrund laufen lassen.

Im nächsten Update sollten ein paar neue Level sein und vielleicht die ein oder andere neue Idee zur Spielmechanik. Vielleicht etwas mit 3D und drehenden Figuren oder so.

Mir hat Icosian gut gefallen und für die Knobelei für zwischendurch definitiv empfehlenswert. Die Puzzle App Icosian gibt es für 0,89 Euro im AppStore. Die Entwickler waren aber so nett, und haben mir für euch einen Promo-Code hinterlassen: WH3AP9KERPTW

Viel Spaß beim rätseln.